Die kurze Wanderung bei Møns Klint 24 km

Neu


Die Wanderung startet mit ein atemberaubende Aussicht über Klintholm Hafen, danach geht es weiter über  die hügelige Landschaft bei Møns Klint, die trotz der Hügel in keiner Weise unerschwinglich ist.

Es gibt viel Zeit unterwegt Pausen zu machen bevor ihr Borre Kirche erreicht

Der Abstand ist erschwinglich und das Tempo bestimmt ihr selbst. 

Mehr Details

3 625,00 kr


B B

An einen Freund senden

Die kurze Wanderung bei Møns Klint 24 km

Die kurze Wanderung bei Møns Klint 24 km

Die Wanderung startet mit ein atemberaubende Aussicht über Klintholm Hafen, danach geht es weiter über  die hügelige Landschaft bei Møns Klint, die trotz der Hügel in keiner Weise unerschwinglich ist.

Es gibt viel Zeit unterwegt Pausen zu machen bevor ihr Borre Kirche erreicht

Der Abstand ist erschwinglich und das Tempo bestimmt ihr selbst. 

Empfänger :

* Pflichtfelder

  oder  Abbrechen

Features

Informationen

Programm

  • Daten

    Lenght of route23 km
    Days3
    Level of overnight comfort2
    Stages3
    Date1. May to 1. September
    DifficultyLight
    Bagage transport availableYes

    Informationen

    Das Camøno-Büro hat 3 Stationen für diese 3-tägigen Wanderung gewählt mit Start vom Klintholm Hafen bis zur Borre Kirche.

    Die Wanderung startet mit einer atemeraubenden Aussicht über Klintholm Hafen. Danach geht es weiter über die hügelige Landschaft bei Møns Klint und endet bei der Borre Kirche.
    Es gibt zwei Übernachtungen bei dieser Wanderung, im gemütlichen Bakkegaard sowie im Møn Hostel oder Klintholm Bed & Breakfast. Diese Wanderung ist ein ruhiger Kurzurlaub mit leichten Spaziergängen ohne Eile. Es gibt eine hügelige Landschaft bei Møns Klint die trotz der Hügel leicht zu überwinden ist. Es steht genügend Zeit für Pausen zur Verfügung.

    Wenn Ihr eure Unterkunft erreicht ist eure Gepäck schon vor Ort und es steht ein schönes Zimmer für euch bereit.
    Der Abstand zwischen den Stationen ist erschwinglich und das Tempo entscheidet ihr selbst.

    Wir sorgen für die Planung mit Übernachtungen, Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wir transportieren eure Gepäck und sorgen für Wandrekarten,Tourenbeschreibung etc.
    Ihr sorgt selbst nur für die Anreise zum Klintholm Hafen sowie Abreise von der Borre Kirche.

    Programm

    Tag 1: 6 km     Klintholm Hafen – Bakkegaarden

    Wir treffen uns am Klintholm Hafen, wo ihr euer Gepäck übergebt und Wanderkarten, Tourenbeschreibung und andere Informationen bekommt. Das Camøno-Büro hat das Mittagsessen im Restaurant Klintholm bestellt und hier löst ihr euren Gutschein für ein  reichhaltiges Buffet ein. Getränke gehen auf eigene Rechnung.

    Nach dem Mittagessen könnt ihr zum modernen Fischerhafen spazieren, an den schönen Badestand gehen oder einfach im Meer eine Runde schwimmen.

    Danach geht die Tour über die Hügel ” Høvblege” die 120 Meter über dem Meer liegt. Von hier habt ihr die Aussicht über grosse Teile von Ostmøn und der Ostsee. Bei klarem Wetter könnt ihr die deutsche Insel Hiddensee sehen. Ein bisschen weiter voraus befindet sich das gemütliche Bauernhaus Bakkegaarden wo ein schönes Zimmer für euch bereit steht. Hier gibt es ein leckeres Abendessen, welches aus den Produkten vom Ôkoanbau zubereitet wird. Getränke gehen wie gehabt auf  eigene Rechnung.

    Verpflegung: -/M/A 

    Tag 2: 11 km      Bakkegaarden – Møn Hostel

    Nach einem leckeren Bio-Frühstück macht ihr euch eine Lunch-Box und packt euren Tagesrucksack. Dann startet die Wanderung Richtung Møns Klint. Wir empfehlen einen Abstecher zum Geheimnis von Møn, dem Timmersø Berg, zu machen. Hier liegen die Reste einer alten Stadtmauer aus dem frühen Mittelalter, was ein Zufluchtsort war, wenn die Venders Moen verwüsteten. Wir haben Tickets zu einem erlebnisreichen Besuch zum Geocenter auf Møns Klint reserviert. Hier gibt es  High-Tech-Ausstellungs-Techniken, die euch von der Unterseite des Kreidemeeres bis zur zeitgenössischen einzigartigen Natur der weißen Klippen informieren.

    Dann geht ihr an den hohen schlanken Buchenbäumen des Klinteskovens vorbei und an dem Jydelejet mit seiner ungewöhnlichen Vegetation und der vielfalt an Orchideen. Weiter geht es zum Liselund-Park mit seinem romatischen Pfadund weiter zu den ”Sømarkedyssen”die, eine 5000 Jahre alte Runde Dysse,. An den Dachsteinen des Eingangs der Dysse sieht man schalenförmige Petroglyphen die vor 3000 Jahren in der Bronzezeit gefertigt wurden.

    Nach einem weiteren kurzem Wanderweg kommt ihr am Møn Hostel/Klintholm Bed & Breakfast an, wo das Zimmer für euch bereit steht. Auch hier haben wir ein Abendessen für euch bestellt. Die Getränke gehen wie gehabt auf eigene Rechnung.

    Verpflegung: F/M/A

    Tag 3: 7 km      Møn Hostel – Borre Kirche

    Nachdem ihr gefrühstückt und eure Lunch-Box gefüllt habt, sowie eurer Tagesrucksack gepackt ist, stellt ihr euer Gepäck an der Rezeption bereit.                                                                                              Die Route des Tages geht an der Sømarke Schmiede vorbei.Diese liegt sehr Nahe an dem gut erhaltenen Dorfteich , der unter anderem verwendet wurde um Brände zu löschen sowie für die Bewässerung vom Vieh diente. Weiter geht es durch Ålebæk, wo im Mittelalter eine große Stadt mit Kaufstadtrechten lag die bis nach Borre reichte und noch vor 500 Jahren von Wasser umgeben war. Mit der Zeit wurde die Bucht mit Sand gefüllt, so dass nur kleine Boote in die Stadt fahren konnten. Ab 1922 begann man das Gebiet zu entwässern.

    Das letzte Ziel auf dieser Route ist die Kirche von Borre, diese  liegt auf dem höchsten Punkt der Stadt. Früher war es eine kleine Insel im Fjord. Der Predigerstuhl in der Borre Kirche ist aus dem Jahre 1591 und aus Eiche mit schönen geschnitzten Reliefs gefertigt.

    Bei der Borre Kirche treffen wir euch und übergeben euch euer Gepäck.

    Verpflegung: F/M/-